Open Data Day 2015

Von | 21. Februar 2015

Heute ist Open Data Day (Details). Nun mag man in den Großstädten Ansätze und Mitstreiter finden um diese und jene Daten zu bearbeiten. Ggf. gibt es von städtischer Seite sogar Unterstützung. Bei uns in den Kommunen des Landkreises Darmstadt Dieburg sieht das ganze aber düster aus. Vielerorts woanders sicherlich auch.

Direkten Zugriff auf öffentliche Daten gibt es (soweit ich das sehe) gar nicht. Teilweise werden komplette Haushaltspläne veröffentlicht, teilweise nichts. Teilweise gibt es Rathausinformationssysteme, teilweise nicht.

Ich bin der Meinung GRÜNE u.a. sollten das ändern. Wie brauchen eine Evidenz basierende Politik. Welche Maßnahmen führen zu welchen Ergebnissen. Welche Entwicklungen im städtischen Haushalt werden behauptet, welche finden wirklich statt. Im Kommunalen sollte dies möglich zu sein, zu prüfen wo Gelder wirklich hinfließen, was sie bewirken, wo sie fehlen und wie effektiv sie eingesetzt werden. Ist ja alles überschaubar in unseren “Dörfern”.

Mit der Einführung der Doppik und dem “Neuen Kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem (NKRS)” wurde uns Kommunalos versprochen, das wir über Budgets die Politik der Bürgermeister viel besser steuern und überwachen können. Dazu sollte es Kostenstellen, Kennzahlen und den Vergleich mit anderen Kommunen geben. Nichts davon ist seit 2008 verwirklicht. Wir haben Budgets, deren Höhe und Effizienz wir nicht beurteilen können und von denen die BürgermeisterInnen sagen, das muss so sein.

Daher bin ich am zusammen schrauben einer entsprechenden Datenbank, die man dann natürlich auch abfragen kann, für mein beschauliches Griesheim. Aber so richtig sinnvoll wird es erst, wenn das ganze gut ausschaut, die Daten anderer Kommunen (aus dem LaDaDi oder darüber hinaus) drin sind, es Journalisten zur Recherche nutzen und die Webseite dazu bekannt ist.

Du willst mitmachen? Mail genügt (wp (at) tengicki (dot) de) , ich werde einen entsprechenden Verteiler aufbauen. You are welcome!

Ein Gedanke zu „Open Data Day 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.